English

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Und Gott der Herr pflanzte einen Garten in Eden … Gottes Schöpfung feiert den für Adam ersten Sonnenaufgang. Radierung mit Kupferstich. Ca. 2. H. der 50er. Bezeichnet: Joh. Elias Ridinger inv. fec. et excud. A. V., ansonsten Gen. 2, 8 wie vor in Dt./Frz. und latein. Vers des Hl. Ambrosius. 39,3 x 54 cm.

Gott der Herr pflanzte einen Garten in Eden (detail)
(detail)

Thienemann + Schwarz 808. – Blatt 2 der 12blätt. Paradies-Folge als der „Very fine composition, showing all the animals of the chase in natural surroundings, with beautiful light effects“, Schwerdt III, 144, deren zwei letzte 1764 erschienen.

„ Alles, bis auf den noch einsamen Mann, paarweis. Stier und Kuh ihm zunächst, Widder und Schaf nicht weit davon, ein Paar Murmeltiere, Hasen, Pfauen, Truthühner, Schwäne, Kormorane, Reiher, allerlei Entenarten, dazu eine Gazelle, und ein Krokodil, einsam “

(Thienemann).

Johann Elias Ridinger, Gott der Herr pflanzte einen Garten in Eden

Zeitgenössischer Abdruck mit oben + unten 1,5-3,1, an den Seiten 2,1-2,3 cm breitem Rand. Aus altem Münchner Privatbesitz stammend, wurde das Blatt entrahmt und gereinigt, sodaß die Druckqualität auch optisch wieder zur Geltung kommt. – Bildseits nicht wahrnehmbarer, nahezu horizontal noch etwa 5 cm durch die rechte obere Bildecke verlaufender Einriß sowie drei kleine Einrisse im weißen Oberrand säurefrei hinterlegt.

Angebots-Nr. 28.366 | EUR 610. | export price EUR 580. (c. US$ 701.) + Versand

Derzeit außerdem verfügbar :

Und gab ihrem Manne auch davon, und er ass (Th. 814)


„ Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung … mein Ridinger-Problem ist durch andere Vergleiche vorerst gelöst. Dennoch bin ich sehr positiv überrascht über Ihren professionellen (JayAitchDesign) Internet-Auftritt, den ich sicherlich bald einmal nutzen möchte. Mit besten Grüßen “

(Herr M. M.-P., 17. Januar 2009)

 

Die Auslese des Tages