English

„ Oben darauf aber thront die Ohreule … “

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Vogelfænger auf den Vogel-herd mit seinem geræthe ziehend. Oiseleur sur L’oiselerie tirant les filets. Radierung mit Kupferstich von Martin Elias Ridinger (1731 Augsburg 1780). Ca. 1764. Bezeichnet: Joh. El. Ridinger inv. del. et exc. Aug. Vind. / Mart. El. Ridinger sculps., ansonsten wie vor. 34 x 26 cm.

Johann Elias Ridinger, Vogelfänger

Thienemann + Schwarz 131; Deutsches Leben der Vergangenheit, Eugen Diederichs Vlg., Abb. 1482. – Blatt 19 („S.“) der 25blätt. Suite der Jaeger und Falkoniers mit ihren Verrichtungen, hier

„ In den Händen trägt er die Scheibe auf der langen Stange, zum Sitz für die Eule bestimmt, welche bei seinem Fang eine wichtige Rolle spielt. Neben ihm sein treuer, wohlbepackter, daher ganz langsam einherschreitender Schimmel. Auf ihm Stangen, Vogelbauer, groß und klein, rund und viereckig, Netze, Tücher und was weiß ich sonst noch, oben darauf aber thront die Ohreule … Im Hintergrund der wohleingerichtete Vogelherd, das Ziel der Wanderung. “

Leuchtend kontrastreich auf festem Linien-Papier als Merkmal der zeitgenössischen Abdrucke. – Typogr. Wz. – An den Seiten mit 3,8-4 cm von schöner, oben und unten mit 7,8 bzw. 7 cm hervorragender Breitrandigkeit.

Angebots-Nr. 28.593 | EUR 760. | export price EUR 722. (c. US$ 873.) + Versand


“ Yes please. I take that (further) copy.
I have now fetched the (last) parcel at the post office and I was very pleased. First of all: thank you for making so good parcel. I hate when I receive damaged copies because of bad envelopes. So once again: thank you very much for handling the items with such care! For me that is another word for seriousness and professionalism.
It was also a good copy and I liked it very much.
Please let me know if there is more items coming up ”

(Mrs. G. H., June 19, 2006)

 

Die Auslese des Tages