English

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Das Pferd zum Fahnen zu gewöhnen. Accoutumer le cheval au drapeau. Reiter in Reithalle mit Rundbögen die Fahne entrollend. Radierung mit Kupferstich. (1760.) Bezeichnet: J. E. R. / No. 44., ansonsten wie vor. 20 x 14,2 cm.

Johann Elias Ridinger, Das Pferd zur Fahnen gewöhnen

Thienemann + Schwarz 690. – Vorstellung und Beschreibung derer Schul und Campagne Pferden nach ihren Lectionen XLIV. – Wz. Lilien-Torso. – 3,5-5 cm breitrandig. – Der linke Heftrand von Heraustrennung her leicht ungleichmäßig. – Im Textteil wie folgt erläutert:

„ Das Pferd zum Fahnen zu gewöhnen ist nothwendig, damit es sich vor nichts scheue sowohl vor ein Officier=Pferd als aller anderer Liebhaber Pferde vom Reuten. “

Angebots-Nr. 28.629 | EUR 275. | export price EUR 261. (c. US$ 316.) + Versand

weitere Blätter aus der Folge hier verfügbar


“ the book has arrived! Many thanks for your helpfulness! Have a nice day, and kind regards ”

(Mr. S. S., May 9, 2016)

 

Die Auslese des Tages