English

Johann Elias Ridinger, Lauernder Panther

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Ein laurender Tiger. Panther (sic!), halb aufgerichtet und gekrümmt, lauernd vor einer Felsenhöhle liegend. Radierung + Kupferstich. (1738.) Bezeichnet: J. E. R. fec. / N. 32., Titel wie vor. 18,2 x 14,4 cm.

Thienemann + Schwarz 422. – Blatt 32 (in späterer Ausgabe 50) der instruktiven Suite Entwurf einiger Thiere ( „Diese Tafeln sind sehr gesucht und oft copirt“, Th. 1856). – Herrlicher, breitrandiger Abdruck der 1. Ausgabe.

Angebots-Nr. 7.290 / EUR  187. (c. US$ 226.) + Versand

– Dasselbe von späterer Hand in attraktiver sujetgemäßer Palette koloriert wie ziemlich ungewöhnlich für originale Drucke der 1. Ausgabe. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.730 / EUR  198. (c. US$ 239.) + Versand

Blätter dieser Folge in großer Auswahl hier verfügbar


„ … wartete das (Eulen-)AHA auf mich … Das Foto von den Waldohreulen(-Jungen in Ihrem Garten) fand ich sehr gelungen, es fügt sich nahtlos in die Stiche ein. Ein wenig beneide ich Sie, denn mir (als aktivem Waidmann) war es bisher nicht vergönnt, diese Tiere in freier Wildbahn zu erleben. Niemeyers Garten ist tatsächlich ein heimlicher Wildpark “

(Herr P. D., 1. Juli 2015)

 

Die  Auslese  des  Tages