English

Johann Elias Ridinger, Leoparden

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Mit dem Raub spilender Tiger. Leopard (sic!; „… da man noch nicht recht zwischen Leoparden und Tigern zu unterscheiden wußte“, B. Vignier 1676) in einer Felsenhöhle, nach Katzenart mit dem toten Hahn spielend. Radierung mit Kupferstich. (1738.) Bezeichnet: J. E. Ridinger inv. fec. et exc. A.V. / N. 33., Titel wie vor. 18,6 x 14,7 cm.

Thienemann + Schwarz 423; Katalog Darmstadt III.3 m. Abb. – Blatt 33 (in späterer Ausgabe 51) der instruktiven Suite Entwurf einiger Thiere ( „Diese Tafeln sind sehr gesucht und oft copirt“, Th. 1856). – Herrlicher, breitrandiger Abdruck der 1. Ausgabe.

Angebots-Nr. 7.291 | EUR 187. (c. US$ 226.) + Versand


„ Sie haben wieder einmal in unverkennbarer Weise Ihr Unternehmen und Ihre Philosophie dargeboten. Ich wünsche Ihnen – beiden – auch in diesem Jahr viel Erfolg und Gefolgschaft von Ihren alten und hoffentlich auch neuen Kunden und natürlich auch persönliches Wohlergehen … “

(Herr D. L., 4. Januar 2010)

 

Die Auslese des Tages