English

Johann Elias Ridinger, Tiger

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Ein auf den Raub ausfallender Tiger. Radierung mit Kupferstich. (1738.) Bezeichnet: J.E.R. fec./ N.35., Titel wie vor. 18,5 x 14,7 cm.

Thienemann + Schwarz 425. – Blatt 35 (in späterer Ausgabe 53) der instruktiven Suite Entwurf einiger Thiere ( „Diese Tafeln sind sehr gesucht und oft copiert“, Th. 1856). – Breitrandiger Abdruck der 1. Ausgabe. – Die ersten drei Worte etwas schwach.

„ Dies ist nun erst der wahre Tiger (Felis tigris, Linn.). Er springt wüthend aus einer Höhle mit weit aufgesperrtem Rachen hervor. “

Angebots-Nr. 7.293 | EUR 187. (c. US$ 226.) + Versand

– Dasselbe von späterer Hand in attraktiver sujetgemäßer Palette koloriert wie ziemlich ungewöhnlich für originale Drucke der 1. Ausgabe. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.732 | EUR 198. (c. US$ 239.) + Versand

Blätter dieser Folge in großer Auswahl hier verfügbar


„ I have seen your excellent promo for this item (referring to the Diogo Ribeiro map) and I may be interested in acquiring it for a very important gift … “

(Mr. M. A. B., December 5, 2008)

 

Die Auslese des Tages