Deutsch

Johann Elias Ridinger, Great Mule

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Great Mule Loaded. Laterally from behind, instructively packed. Etching + engraving. (1754.) Inscribed: J. E. R. fec. / No. 23., title in German as above. 7½ × 5⅝ in (19 × 14.4 cm).

Thienemann + Schwarz 503. – Sheet 23 from Design of Several Horses … Mules and Donkeys as parts VI/VII of the instructive set Design of Several Animals ( “These plates are much wanted and frequently copied”, Th. 1856). – Marvelous wide-margined impression of the 1st edition.

Offer no. 7,338 / EUR  197. (c. US$ 238.) + shipping

A large selection of plates from this set available here


Der hiesige Weihnachts-/Neujahrsgruß 2005 endete mit „In diesem Sinne recht schöne Weihnachtstage voll Harmonie und sammlungszugewandter Muße … “ , letzterer Wunsch in einer Grußerwiederung aufgegriffen wurde mit den Worten

„ das Gutwort des Jahres – sammlungszugewandte Muße – wunderbar, hab einigen LBA/Goethefreunden dieses Gutwort genannt. Sie haben in einer verwahrlosten Zeit ein ‚linguistisches Gespür’! “

(Herr R. K., 5. Januar 2006)

 

The  Cream  of  the  Day