English

» … einer der hervorragendsten deutschen Graphik-Künstler aus XVIII Jh. …
Dieser Künstler wurde in der Vergangenheit einigermaßen verkannt,
aber sein Rang in der Kunstgeschichte wird mit der Zeit immer höher. «

Alojzy Oborny, Direktor des Nationalmuseums in Kielce,
im noblen polnisch-deutschen Ausstellungskatalog
zur großen 1997/98er polnischen Ridinger-Wander-Ausstellung

JOHANN ELIAS RIDINGER
Ulm 1698 – Augsburg 1767

bücher · zeichnungen · radierungen · schabkunst · gemälde


Die Auslese des Tages

Geordnet nach den Werkverzeichnissen von
Thienemann + Stillfried und dem Katalog der Slg. Gutmann (Schwarz)
unbekannte Blätter vorangestellt, Zeichnungen soweit möglich zugeordnet

Seite 4 von 60 / Nrn. 31 - 40 von 591

Anfang · 1234567891011  · Ende

Entdecken Sie Johann Elias Ridinger auch in

schriften der ridinger handlung
+
kunsthistorische vorträge und aufsätze


„ vielen Dank für die Information und die Zusendung der Broschüre … Ich sammele seit Jahren Galeriewerke … Mir ist die Seltenheit des ‚Cabinet du roi‘ und auch die ensprechende Qualtät des angebotenen (fantastischen) Bandes bewußt … “

(Herr M. S., 23. Mai 2015)

 

Die Auslese des Tages