Deutsch

« Elias Riedinger (…) has been one of the greatest draughtsmen of the fair game.
We say draughtsman though he was actually painter,
but his drawings and etched sheets, which he did in abundance,
usually are to be preferred over the paintings,
especially the stags of this master are esteemed … »

Johann Heinrich Meyer, (History of Art
[Manuscript between 1809 and 1815 by the Zurich painter/etcher colleague, 1755-1829]), Weimar 1974, p. 290,
quoted from Rainer Michaelis, (The German Paintings of the 18th Cent.
Catalog of the Berlin Inventory), 2002, pp. 173 f.

JOHANN ELIAS RIDINGER
Ulm 1698 – Augsburg 1767

books · drawings · etchings · mezzotints · paintings


The Cream of the Day

In the order of the catalogs raisonné
Thienemann & Stillfried and the Catalog of the Gutmann Collection (Schwarz)
unknown sheets placed in front, drawings integrated as far as possible

page 12 of 60 / items 111 - 120 of 593

First · 5678910111213141516171819  · Last


„ da haben Sie ja wirklich eine interessante Bildquelle gefunden (Thoman von Hagelsteins Lehrstücke des Jagens). Solche Motive sucht man als Ausstellungsmacher, aber die Wiedergabe in Publikationen ist oft so schlecht … Auf jeden Fall würde ich für die Ausstellung gern die Abbildung zur Wolfsjagd nutzen, da hier mit dem Ziegenbock als Köder noch mal ein anderer Aspekt gezeigt wird.

Sehr selten und noch nie auf einer Abbildung von mir gesehen – die … (Thomann’sche) Igeljagd! Wenn ich davon einen Scan für mein Archiv bekommen könnte, wäre das ganz wunderbar!!! “

(Frau R. S., 14. Mai 2013)

 

The Cream of the Day