English

» Ridingers Wirkungs-Geschichte ist eminent.
Schon zu Lebzeiten wird er häufig kopiert.
Europaweit dienen seine Tier-Darstellungen als Vorlagen
für Öl-Gemälde, Wandfresken … Porzellanmalerei und -gruppen …
Fliesen- und Glasmalerei. «

U. Heise
in Allgemeines Künstler-Lexikon Bd. 98 (2017), SS. 472 f.

JOHANN ELIAS RIDINGER
Ulm 1698 – Augsburg 1767

bücher · zeichnungen · radierungen · schabkunst · gemälde

Entdecken Sie Johann Elias Ridinger auch in

schriften der ridinger handlung niemeyer
+
kunsthistorische vorträge und aufsätze


„ Heute konnte ich Ihre Sendung mit dem Blatt von Ridinger … entgegennehmen. Herzlichen Dank. Es ist ein schönes Exemplar. Ich werde es klassisch rahmen lassen … Ob ich mich davon schon zur Eröffnung des … Museums trennen möchte, oder es erst nach meinem Hinscheiden den Weg dorthin finden wird, ist noch nicht bestimmt. (Es sind ja da noch die anderen [3] Blätter, welche ich zuvor [anderwärts] erstanden hatte …). Vorerst werde ich mit Freude den Anblick geniessen und verbleibe mit besten Grüssen … “

(Frau E. S., 2. September 2016)

 

Die Auslese des Tages