English

Aus  Ridinger’s  Kleiner  Reitschule

als  seiner  umfangreichsten

Johann Elias Ridinger, Der Schulgerechte Schritt an der Wand gerade aus

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Der Schulgerechte Schritt an der Wand gerade aus. Le pas du Manége à coté de la Muraille tout droit. Schecke nach links, jenseits der Wand aus Baumwuchs aufragende Pyramide. Radierung + Kupferstich. (1760.) Bezeichnet: J. E. R. / No. 13., ansonsten wie vor. 19,1 x 13,7 cm.

Thienemann + Schwarz 659. – Vorstellung und Beschreibung derer Schul und Campagne Pferden nach ihren Lectionen XIII. – Später Abdruck auf feinem, gleichwohl festem Papier mit umlaufend 1-2 cm weißem Rand um den Plattenrand. Oberecken im weißen Rand von früherer Montage schwach gebräunt. – Im Textteil wie folgt erläutert:

» Der Schulgerechte Schritt machet, daß ein Pferd lerne gerade ausgehen, auch daß es den Kopf wohl und stät trage. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.166 / EUR  65. (c. US$ 79.) + Versand

Johann Elias Ridinger, Halb lustig rechts gerade aus

– – – Halb lustig rechts gerade aus. A demi allegre sur la ligne. Schecke auf den Hinterläufen vor einer Mauer. Jenseits Baumbestand und Fontaine. Wie vor. – Thienemann 681. – Blatt 35. – Ca. 2,5 cm langer Durchbruch der oberen Plattenkante säurefrei hinterlegt. Kleiner Eckausriß im weißen Rand oben links, sonst wie vor.

» Halb lustig ist wann das Pferd sich in der Geschwindigkeit, Tempo auf Tempo levirt, man erkennet daran wie ferme ein Pferd dressirt ist. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.168 / EUR  65. (c. US$ 79.) + Versand

Johann Elias Ridinger, Von der Erden zur Erden

– – – Von der Erden zur Erden. Terre à Terre. Dunkle Schecke auf den Hinterläufen nach links. Im Hintergrund Mauer sowie Baumbestand. Wie vor. – Thienemann 682. – Blatt 36. – Im Bildfeld drei unauffällige stecknadelspitzenkleine Löchlein, sonst wie oben, also ohne Plattenkantendurchbruch.

» Terre a Terre ist eine Art eines Galops, worum sich das Pferd auf der Crouppe hält, und vorne sich nicht hoch hebet. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.169 / EUR  65. (c. US$ 79.) + Versand

Johann Elias Ridinger, Pirouette rechts

– – – Pirouette rechts auf einem Circul von Længe des Pferds. La Pirouette à la droite sur un Cercle la longueur du cheval. Vor Rundbogensäule nächst Pilar und Galerie einer Reithalle. Wie vor, doch normal  alter  Abdruck .Thienemann 683. – Blatt 37. – 4-4,5 cm breitrandig. – Der linke Heftrand von Heraustrennung her etwas unsauber. – Wz.: … REGEN. – Einige minimale Stippen von Druckerschwärze, davon einer im Bilde selbst an seitlichem Rundbogen.

» Die Pirouette, ist eine gleiche Vorstellung von dem Redop, nur daß sich das Pferd mit dem vorderen Theil auf einmal herum wirfft in einem kleinen Circkel, mit dem hinteren Theil aber fest auf dem Boden bleibet, doch müssen die Füsse, rechts oder lincks, nach deme die Wendung ist, vorn und hinten über einander kommen; diese Action ist sehr bequem … es gehören aber sehr vermögliche und wohl dressirte Pferde hierzu. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.626 / EUR  275. / export price EUR  261. (c. US$ 316.) + Versand

– – – Cariera an der Wand gerade aus. La Carriere à la Muraille sur la ligne. Gestreckter Galopp nach links. Wie vor. – Thienemann 684. – Blatt 38. – Angeschnittenes typograph. Wz. – Einige minimale Stippen von Druckerschwärze.

» Der Carriere gerad aus ist sehr nothwenig für einen Officier wann er im freyen Felde von dem Feinde verfolget wird, oder dem flüchtigen Feinde nachsetzen muß, eben so gut ist es auch

vor  die  Parforce=Pferde

daß sie wohl abgerichtet werden, dann so wird man nicht so leicht stürtzen oder Unglück haben. «

Angebots-Nr. 28.632 / verkauft

– – – Halbe Capriole oder Passo é salto gerade aus. La demie Capriole tout droit. Vor einer Parkmauer in gestrecktem Sprung durch die Luft. Wie vor. – Thienemann 687. – Blatt 41. – Wz. Lilien-Torso. – Einige Druckerschwärze-Fleckchen und -stippen, davon ein etwas größerer seitlich oberhalb des Hutes des Reiters.

» Die halbe Capriolen sind gut im fall der Noth über Verhack und Schrancken zu springen. «

Angebots-Nr. 28.627 / verkauft

Johann Elias Ridinger, Gantze Capriole gerade vor sich

– – – Gantze Capriole gerade vor sich. La Capriole entiere sur la ligne. Flug durch die Luft nach rechts daß der Hut fliegt. Wie vor. – Thienemann 689. – Blatt 43. – Wz. Lilien-Torso. – Einige minimale Stippen von Druckerschwärze im weißen Rand.

» Die gantze Capriole ist eine Lection, in welcher das Pferd lernet über alles, wo es nur das Maul darauf legen kan, hinüber zu springen, dann höher zu springen wird man ohne grosse Gefahr einem Pferde nicht zumuthen dürffen … . «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.628 / EUR  235. (c. US$ 284.) + Versand

Johann Elias Ridinger, Das Pferd zum Fahnen zu gewöhnen

– – – Das Pferd zum Fahnen zu gewöhnen. Accoutumer le cheval au drapeau. Reiter in Reithalle mit Rundbögen die Fahne entrollend. Wie vor. – Thienemann 690. – Blatt 44. – Wz. Lilien-Torso.

» Das Pferd zum Fahnen zu gewöhnen ist nothwendig, damit es sich vor nichts scheue sowohl vor ein Officier=Pferd als aller anderer Liebhaber Pferde vom Reuten. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.629 / EUR  275. / export price EUR  261. (c. US$ 316.) + Versand

Johann Elias Ridinger, Das Pferd zur Trommel zu gewohnen

– – – Das Pferd zur Trommel zu gewohnen. Accoutumer le cheval au Tambour. Von vorn, einen beidseits von Parkmauern gesäumten Weg fürbaßschreitend. Wie vor. – Thienemann 691. – Blatt 45. – Torso eines kleinen figürl. Wasserzeichens.

» Das Pferd zur Trommel zu gewöhnen ist gut besonders vor Soldaten=Pferde, damit sie sich vor grossem Getümmel oder Lermen nicht scheuen. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.630 / EUR  275. / export price EUR  261. (c. US$ 316.) + Versand

Johann Elias Ridinger, Das Pferd Schuß frey zu machen

– – – Das Pferd Schuß frey zu machen. Le cheval d’arquebusade. Reiter in Boxenhalle (?) mit Rundbögen, die Flinte abfeuernd. Wie vor. – Thienemann 692. – Blatt 46. – Wz. Lilien-Torso. – Der linke Heftrand hier regelrecht lädiert incl. eines 3 cm tiefen Einrisses unten links im breiten weißen Rand und mit dem alten breiten Falzstreifen hinterlegt. Zwei hinterlegte Kleineinrisse zudem im rechten Außenrand und gesamthaft etwas zeitspurig. Die 2,5 cm lange schwarze Linie auf der Mauerkante im rechten Bildrand hingegen eine Plattenunsauberkeit beim Druck.

» Das Pferd Schuß frey zu machen, dienet sowohl vor Soldaten als Liebhabere von der Jagd, wie weit es auch darinnen zu bringen davon zeugen sowohl derer Hüner=Fänger als Feder=Schützen ihre Schieß=Pferde. «

Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.631 / EUR  235. (c. US$ 284.) + Versand


“ Thank you Mr. Niemeyer – I will take it! … It should look very nice in my new office. Best regards ”

(Mr. J. R. L., January 6, 2006)

 

Die  Auslese  des  Tages