English

Graf-Forscher bitte nochmals melden.

 

Rudolf Schick, Straße von Cavi nach Genazzano

Genazzano, Straße von Cavi nach. Links vom zypressengesäumten Weg eine Villa, hinter einem Getreidefeld gelegen. Auf der Straße Figurinen, darunter ein Arbeiter oder Landmann mit geschulterter Hacke, seine Frau auf einem Esel. Holzstich nach Rudolf Schick (1840 Berlin 1887) bei Adolf Cloß, Stgt. (1876.) Bezeichnet: R. Schick, ansonsten wie vor. 20,4 x 15,2 cm.

Johannes Graf, Characterkopf aus den Sabiner Bergen

RÜCKSEITS: Characterkopf aus den Sabiner Bergen. Nach rechts. Holzstich des Monogrammisten K. nach Johannes Graf (Fraustadt, Posen, 1837 – Bad Landeck, Schlesien, 1917) wie vor. Bezeichnet: Graf / K. sc, ansonsten wie vor. 9,3 x 8,2 cm. – Beidseits fortlaufender Lokaltext.

Angebots-Nr. 10.303 | EUR 46. (c. US$ 56.) + Versand


„ Hartelijk dank voor de zorgvulige wijze … Voor mij bent u de Mercedes onder de prentenhandelaren! “

(Mijnheer P. E., 24. Januar 2008)