English

Johann Adolf Lasinsky, Mumm'sches Haus auf dem Johannisberg

Mumm – Johannisberg – Lasinsky, Johann Adolf (Simmern 1808 – Düsseldorf 1871). Das Mumm’sche Haus auf dem Johannisberg – Maison de Mr Mumm sur le Johannisberg. Rechts im Bild das Mumm’sche Haus, links das Schloß, vorgelagert Weingärten mit Figurenstaffage. Getönte Federlithographie. Bezeichnet: Nach der Natur aufgenommen und lithographirt v. J. A. Lasinsky 1828. / Frankfurt a/M. C. Jügel., Titel wie vor in Dt./Franz. 22,8 x 29,4 cm.

In seiner nervösen Strichführung seiner Zeit vorauseilendes Blatt ,

unverwechselbar und zugleich brandfrisch nach eigener Skizze lithographiert und damit „sich höchst vorteilhaft von den nach seinen Vorlagen von anderen Künstlern gestochenen Bildern viel kleineren Formates ab(hebend) … Man hat an L. ‚Sensibilität, schärfstes Beobachtungsvermögen, realistisches Naturstudium und Begabung für große weite Landschaften‘ gerühmt“ (Schulte 1969). – Das Mumm’sche Haus eine sehr selten dargestellte Lokalität.

Angebots-Nr. 12.129 | EUR 322. | export price EUR 306. (c. US$ 318.) + Versand

siehe auch Ansicht vom Johannisberg mit Winkel


“ I have received the copy of Schoenberg’s Harmonielehre … I am very pleased with it. Thank you very much for your help ”

(Mrs. C. C., March 7, 2003)