English

Paris – Louvre et la Seine, Le. Vue prise du Pont-neuf. Am linken Ufer das Collège des Quatre Nations (Collège Mazarin, Palais de l’Institut), seit 1805 Tagungsort der Académie française und durch den reich belebten Pont des Arts mit dem Louvre verbunden. Vorne links wohl die Spitze der Île de la Cité mit Ausflugspavillon, auf der Seine Lastkähne. Figürl. Staffage auf den Quais de Conti + du Louvre. Lasiert kolor. Lithographie von Aubrun nach Philippe Benoist (Genf 1813 – um 1905). (1857-60.) Bezeichnet: Nantes, lith. Charpentier, Edit. – Paris, quai des Augustins, 55. / 59 / Ph. Benoist del. Aubrun lith., ansonsten wie vor. 26,5 x 36 cm.

Paris, Louvre et Seine

PARIS DANS SA SPLENDEUR LIX („dokumentarisch bedeutende Lithographien-Serie“). – Benoist war

„ Schüler  von  Louis  Jacques  Daguerre , der  ihm , ausgehend  von  der  Photographie ,

die Bedeutung des Bildausschnittes vermittelte und unter dessen Einfluß er sich auf präzise, perspektivisch genaue architektonische Ansichten spezialisierte; dabei vorwiegend in Vincennes tätig“ (AKL IX, 132). – Auf leichtem Karton.

Angebots-Nr. 14.533 / EUR  270. / export price EUR  257. (c. US$ 311.) + Versand


“ I am very late to thank you for your kind and detailed e-mail of Sept. 21. – We are back in the US since early Oct. and are catching up with privat and business matters.

The visit with you was a pleasure and so nice to meet you in person … The advise and first pass evaluation you gave us were realistic and appreciated … ”

(Mr. + Mrs. N. Sch., November 6, 2009)