English

Taufkirche Karls V.

und

Heimat des Genter Altars Jan van Eycks

Gent, Chor der Kirche St. Bavon in. Intérieur du Chœur de l’Église St. Bavon a Gand. Die Taufkirche Karls V. und Kathedrale der Diözese von Gent. Mit Figurinen. Farblithographie von Frans Stroobant (Brüssel 1819 – Elsene 1916). Bezeichnet: F S (18)51 (spiegelschriftlich) / F. Stroobant del. et lith. / C. Muquardt éditeur. / Imp. Simonau & Toovey, Bruxelles., ansonsten frz.-dt.-engl. wie vor. 34,5 x 22,1 cm.

Frans Stroobant, Chor der Kirche St. Bavon in Gent

Boetticher II/2, 855. – „… belgischer Architekturmaler … machte sich durch Werke und Zeichnungen zur Geschichte der Kunst, seiner Heimat namentlich, bekannt. Mehrere der Zeichnungen hat er selbst lithographiert.“

So denn auch hiesige von Sint Baafs/St. Bavo, der früheren Johanneskirche, beherbergend mit dem

weltberühmten Genter Altar Jan van Eyck’s

zugleich das gänzlich neue Maßstäbe setzende

Hauptwerk der altniederländischen Malerei .

Angebots-Nr. 15.509 | EUR 178. (c. US$ 191.) + Versand


“ Hello Mr. Niemeyer, Parcel well received! Interesting (Ridinger) piece! Appreciate your good memory and service! Best regards ”

(Mr. J. R. L., July 17, 2012)