English

Johann Adolf Lasinsky, Ruinen der Heimburg bei Niederheimbach

Niederheimbach – Lasinsky, Johann Adolf (Simmern 1808 – Düsseldorf 1871). Ruinen der Heimburg – Ruines de Heimburg. Ortsansicht unterhalb der Burg mit reicher Fachwerksarchitektonik. Im Vordergrund Weingarten, dabei rastendes Paar. Links kleiner Blick auf den Rhein mit Booten. Getönte Federlithographie. Bezeichnet: Nach der Natur aufgenommen und lithographirt v. J. A. Lasinsky 1828. / Frankfurt a/M. C. Jügel., Titel wie vor in Dt./Franz. 22,7 x 29,1 cm.

In seiner nervösen Strichführung seiner Zeit vorauseilendes Blatt ,

unverwechselbar und zugleich brandfrisch nach eigener Skizze lithographiert und damit „sich höchst vorteilhaft von den nach seinen Vorlagen von anderen Künstlern gestochenen Bildern viel kleineren Formates ab(hebend) … Man hat an L. ‚Sensibilität, schärfstes Beobachtungsvermögen, realistisches Naturstudium und Begabung für große weite Landschaften‘ gerühmt“ (Schulte 1969).

Angebots-Nr. 9.061 | EUR 404. | export price EUR 384. (c. US$ 464.) + Versand

siehe auch Ruine Sooneck


„ vielen Dank für die schnelle Zusendung des Buches ‚Der Ahorn‘. Ich freue mich insbesondere, weil dieses Buch mein Opa geschrieben hat und es somit für mich eine große Bedeutung hat. Viele Grüße aus Berlin “

(Frau U. C., 7. Juni 2004)