English

Hogarth, William (1697 London 1764). Gustavus Lord Viscount Boyne etc. Der irische Edelmann (1710-1746, seit 1735 zugleich Mitglied des engl. Unterhauses, seit 1737 Leiter der irischen Steuerverwaltung), stehend nach links in einer Landschaft, mit der Rechten auf ein Monument gestützt, in der Linken Hut + Stock. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet: Hogarth pinxt. / T. Cook sculp. / Published by Longman, Hurst, Rees & Orme, Aug. 1st. 1809., ansonsten wie vor. Bildgröße 20,3 x 13,6 cm.

William Hogarth, Gustavus Lord Viscount Boyne

Für das um 1737/42 geschaffene und in mehreren Versionen existierende Öl siehe Pos. 97 nebst Abb. des Hogarth-Katalogs der Tate Gallery von 1971/72. – Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher“ (Thieme-Becker), hat anstehendes Sujet aber wohl erstmals in seiner seiner Folio-Ausgabe folgenden kleinen Ausgabe der Jahre 1806/09 verarbeitet. – Innerhalb des schwach braunfleckigen breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 15.318 / EUR  92. (c. US$ 111.) + Versand


„ Herzlichen Dank für Ihre freundlichen und aufschlussreichen Ausführungen, die mir die Beschreibung des vorliegenden Exemplars sehr erleichtern. Schön wärs natürlich, wenn sich Ihre vielfältigen Kenntnisse zum Werk Ridingers vielleicht als Artikel, oder Artikelserie, im Aus dem Antiquariat oder einer Bibliophilen-Zeitschrift einem breiten interessierten Publikum zur Kenntnis gebracht werden könnten … Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen, Expertenwissen aus erster Hand zu erhalten. “

(Kollege U. K., 12. Mai 2015)