English

„ And catch a glorious Dinner ! “

Hogarth, William (1697 London 1764). France. Die Invasionsarmee Ludwigs XV. 1756 bei der Einschiffung gegen England. Vorn vor dem mit Wassersuppe lockenden Wirtshaus Zum kgl. Holzschuh versucht der für sich selbst Frösche bratende Offizier seine heruntergekommenen Leute für das Versprechen der Fahne zu begeistern, nämlich

„ VENGENCE et le BON BIER et BON BEUF de ANGLETERRE “ .

Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet: Plate I / Designed by W. Hogarth / Engraved by T. Cook / Published June 1.st 1798, by G. G. & J. Robinson Pater-noster Row, London., ansonsten wie oben. 33,8 x 40 cm.

William Hogarth, France (Cook)

France & England I. – Mit dem Garrick-Untertext entsprechend obigem Fahnentext. – Abdruck von schönem Hell-Dunkel auf festem Papier. Im Text- und breiten weißen Rand minimal stockfleckig und, in letzterem, ebenso schwacher Wasserrand. – Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher, dessen vollständiges Werk er … nachgestochen hat“ (Thieme-Becker) und dessen Ursprungsformat er im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben in seiner ersten, früheren Ausgabe beibehielt. Für einige von Hogarth nicht selbst veröffentlichte Blätter wurde Cook zu deren Erststecher, wie er denn auch den Beifall eines zeitgenössischen Kenners wie Maximilian Speck von Sternburg fand.

Angebots-Nr. 7.540 | EUR 302. | export price EUR 287. (c. US$ 333.) + Versand

– – – Dasselbe in Hogarth’s Eigen-Radierung in breitrandigem Abdruck von der vom kgl. Kupferstecher James Heath (1757 London 1834) um 1822 überarbeiteten Platte

William Hogarth, France

(„Selbst diese Abzüge sind heute aber relativ selten geworden“, Kunstgalerie Esslingen 1970; und Meyers Konv.-Lex., 4. Aufl., VIII [1888], 625: „Eine schöne Ausgabe“, geschätzt auch schon von zeitgenössischen Sammlern vom Range etwa eines A. T. Stewart [Catalog of the Stewart Collection, New York 1887, 1221, „fine plates“]). Bezeichnet: Desing’d & Etch’d by W.m Hogarth / Plate 1.st / Published according to Act of Parliament. March 8.th 1756., ansonsten wie vor. 32,2 x 39,2 cm. – Nagler 44. – Abbildung Hogarth-Katalog Zürich, 1983, 84.

Angebots-Nr. 7.725 | EUR 176. (c. US$ 204.) + Versand

William Hogarth, France (Cook klein)

– – – Dasselbe in Cook’s volkstümlicher späterer, kleinerer Fassung ohne den Garrick-Untertext. Bezeichnet: Hogarth pinx.t / T. Cook sculp.t / Published by Longman, Hurst, Rees, & Orme, July 1st. 1807., ansonsten wie vor. Bildgröße 14,1 x 17,1 cm. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 8.988 | EUR 50. (c. US$ 58.) + Versand

William Hogarth, France (Rahl)

– – – Dasselbe in Kupferstich von Carl Heinrich Rahl (Hoffenheim 1779 – Wien 1843). (1818/23.) Bezeichnet: 39. / Pl. 1., ansonsten wie vor. 20 x 25 cm.

Angebots-Nr. 7.726 | EUR 87. (c. US$ 101.) + Versand

William Hogarth, France (Riepenhausen)

– – – Dasselbe in Kupferstich von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840, Univ.-Kupferstecher ebda.). Bezeichnet: 39. / Plate 1st. / W. Hogarth inv & pinx. / R. del & sc., ansonsten wie vor. 22,4 x 27,5 cm. – Früher, toniger Abdruck. – Riepenhausens Stiche nach Hogarth („sehr schätzbar“, Nagler) zählen zu seinem Hauptwerk und werden nicht zuletzt der Seitenrichtigkeit wegen den Hogarth’schen Kupfern teilweise sogar vorgezogen.

Angebots-Nr. 7.727 | EUR 95. (c. US$ 110.) + Versand

– – – Dasselbe von Riepenhausen wie vor, doch auf leicht getöntem minderen Papier.

Angebots-Nr. 9.513 | EUR 84. (c. US$ 97.) + Versand

William Hogarth, France (Riepenhausen)

– – – Dasselbe von Riepenhausen wie vor, doch auf besonders festem Papier von der im weißen Rand etwas verkleinerten Platte, wohl um 1850. 21,1 x 25,7 cm.

Angebots-Nr. 9.512 | EUR 87. (c. US$ 101.) + Versand

William Hogarth, France (Lithographie)

– – – Dasselbe in Lithographie von C. C. Böhme. (1833/36.) Bezeichnet: 29. / 1.) Frankreich 1756. / C. C. Böhme litho. 19,5 x 22,2 cm. – Ausführlicher Untertext à la Lichtenberg in Deutsch.

Angebots-Nr. 7.728 | EUR 95. (c. US$ 110.) + Versand

– – – Dasselbe in Stahlstich um 1840. Bezeichnet: Frankreich. / France. 12,8 x 15,5 cm.

Angebots-Nr. 7.729 | EUR 35. (c. US$ 41.) + Versand


“ The prints arrived safely. What is your return policy? My boss, doesn’t like the images, which I understand is subjective (– probably in reaction to September 11 –) and no reflection on the condition or any representations you made. Sorry to bother you with this ”

(Mrs. A. P., September 26, 2001)